Testlauf Leistungsindikator für die Vereinssachwalterschaft


Der Testlauf zum Leistungsindikator für die Vereinssachwalterschaft fügt sich in eine Reihe von Projekten zum Themenschwerpunkt Sachwalterschaft die in den letzten Jahren am IRKS durchgeführt wurden ein. Zur Verbesserung der Leistungsermittlung der Sachwaltervereine wurde vom IRKS im Auftrag des BM für Justiz ein Leistungsindikator für die Vereinssachwalterschaft konzipiert. Leistung wird durch diesen Indikator nicht länger über eine reine Fallzählung definiert, sondern einzelne Merkmale, die die Tätigkeit des Vereinssachwalters beschreiben sollen, werden zu einer Erhebungseinheit zusammengefasst. Diese individuelle Bewertung von Fällen nach deren unterschiedlicher Komplexität, definiert über eine Rehe von Merkmalen, ermöglicht nunmehr eine differenziertere Gesamtbewertung der Vereine, als dies über eine Leistungsdefinition qua Fallzählung möglich ist. Nachdem im Frühjahr 2011 die Entwicklung des Prototyps in Abstimmung mit den Sachwaltervereinen und dem Auftraggeber erfolgreich abgeschlossen werden konnte, folgt nun ein Testlauf in dem sich der Indikator über einen längeren Zeitraum bewähren soll.

Projekt Laufzeit

April 2011 bis Dezember 2012

Projektleitung

Alexander Neumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (ehem.)


ProjektmitarbeiterInnen

Leo Matteo Bachinger

Wissenschaftliche Assistenz (ehem.)