Neu Erschienen

Interview

Warum werden Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen öfter Opfer von Gewalt?

Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen werden überdurchschnittlich oft Opfer von psychischer, physischer oder sexueller Gewalt. Hemma Mayrhofer vom Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie erklärt im Interview mit Udo Seelhofer warum das so ist, welche Maßnahmen dagegen ergriffen werden müssen und zu welchen Ergebnissen die erste österreichweiter Prävalenzstudie zu Gewalt an Menschen mit Behinderungen kam.

https://www.youtube.com/watch?v=apxbI2Cxn60

 



Forschungsbericht

... und plötzlich sind alle online: digitale Jugendarbeit

Nachdem digitale Jugendarbeit zunächst in vielen Einrichtungen nur zögerlich anlief, wird sie in der aktuellen COVID-19-Pandemie zum Gebot der Stunde. Die KIRAS-Studie E-YOUTH.works wurde vor diesen Entwicklungen durchgeführt und vermag viele wertvolle Einblicke in das Arbeiten zu, mit und in Sozialen Medien zu geben. Der nun veröffentlichte Forschungsbericht von Hemma Mayrhofer und Florian Neuburg zeigt auch zentrale Herausforderungen auf, vor denen Fachkräfte der Offenen Jugendarbeit hierbei stehen.

 



Publikation

‘Muhajirun’ from Austria. Why they left to join ISIS and why they don’t return

Was hat junge Menschen eigentlich dazu bewogen, in den "Islamischen Staat" auszureisen? Was waren ihre Motivation und ihre Hintergründe und welche dschihadistischen Netzwerke waren dafür verantwortlich? In einer hochaktuellen Publikation im renommierten Journal for Deradicalisation untersuchen Veronika Hofinger und Thomas Schmidinger nicht nur die Radikalisierungsprozesse österreichischer Jugendlicher, sondern widmen sich auch der Frage, welche Herausforderungen sich nun durch die mögliche Rückkehr ehemaliger IS Sympathisanten stellen.  



In eigener Sache

Nachruf auf Wolfgang Stangl

Arno Pilgram hat einen Nachruf auf unseren geschätzten Kollegen Wolfgang Stangl verfasst, der am 12.3.2020 nach schwerer Krankheit verstorben ist. 



In eigener Sache

Todesanzeige

Wir trauern um unseren ehemaligen Institutsleiter und geschätzten Kollegen Wolfgang Stangl, der am 12.3.2020 nach schwerer Krankheit verstorben ist. In unserer Arbeit am Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie (IRKS) wird seine wegweisende kriminalsoziologische Forschung fortwirken.