Neu Erschienen

Publikation

Frauen in der Justizwache

Der Justizwacheberuf gehörte lange zu den klassischen Männerberufen. Seit Inkrafttreten des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes für den öffentlichen Dienst im Jahr 1993 besteht das deklarierte Ziel, den Frauenanteil in der Justizwache zu heben sowie weibliche und männliche Bedienstete in der Berufsausübung gleichzustellen. Die Studie untersucht, welche Fortschritte hinsichtlich der gleichberechtigten und gleichwertigen Einbeziehung von Frauen bis heute erreicht werden konnten. Mehr zum  Projekt finden Sie hier.



Forschungsprojekt

Towards Pre-Trial Detention as Ultima ratio

Mit Jahresbeginn startet das von unserem Institut koordinierte EU-Projekt Towards Pre-Trial Detention as Ultima Ratio, in dem die Praxis der Untersuchungshaft und die Nutzung von Alternativen in Österreich, Deutschland, Belgien, Rumänien, Litauen, Irland und Holland untersucht wird. Mehr zu diesem spannenden Projekt erfahren Sie hier.



Publikation

Nachbarschaftskonflikte im Gemeindebau

Im Rahmen des Projektes ALTERNATIVE haben Mitarbeiterinnen des IRKS die Anwendung von restorative circles bei Nachbarschaftskonflikten in Wiener Gemeindebauten erforscht. Basierend auf ihren Erfahrungen haben sie nun - in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation wohnpartner und Gabriele Grunt - einen Leitfaden entwickelt, der interessierten PraktikerInnen Inspirationen und Ideen für ihre Auseinandersetzung mit dialogischen Formen der Konfliktbearbeitung bietet.



Publikation

Desistance and Restorative Justice

Welche Wirkung haben Interventionen wie der Tatausgleich auf die Legalbewährung? Wie unterstützen die Mechanismen der Restorative Justice den Ausstieg aus einer Kriminellen Karriere? Die Ergebnisse eines europäischen Forschungsprojekts, bei dem Praktiken aus Belgien, Österreich und Nordirland untersucht wurden, liegen jetzt vor. Mehr zum Projekt finden Sie hier. 



Crowdfunding

Wir sind Gemeinde

Ahmet kommt an, Anna sorgt sich. Wie können Flüchtlinge & Gemeinden unterstützt werden, um ihr Zusammenleben so zu gestalten, dass es für Ahmet & Anna eine Bereicherung ist?

Das IRKS beteiligt sich am Call4Europe, einem Projektwettbewerb von respekt.net zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen Europas.

Bitte unterstützen Sie unser Projekt auf Respekt.net!