Dr. Hemma Mayrhofer

Scientific Management


Museumstrasse 5/12
AT-1070 Wien

phone: +43.1.526 15 16 20
Email: hemma.mayrhofer@irks.at


* 1971. Study of Sociology and a combination of Political Science, Contemporary History and Gender Studies, University of Vienna and Freie Universität Berlin. Dissertation "Niederschwelligkeit als Programm und Problem der Sozialen Arbeit". Since 1996 working in various fields and institutes in Social Research. Since 2006 lecturer, Department of Sociology, University of Vienna. Since 2008 lecturer at various colleges and MA programs for Social Work.


Research Emphasis

Social Inclusion and Exclusion, Sociology of Social Work, Restorative Justice, Mediation, Conflict Research, Sociology of Organisations, Disability Studies, Evaluation of the Social Sector


Projects

  • E-YOUTH works

    Adolescents are particularly vulnerable when it comes to extremist propaganda spread via the internet and the New Media. This is because young people on the one hand are more susceptible to radical positions and groups, while these media, on the other…

  • Menschen mit Behinderung in der Wr. Psychiatrie von der Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre

    Den Ausgangspunkt für die Erforschung der beiden stationären Einrichtungen bilden die aktuellen Vorwürfe in Bezug auf pflegerisch-betreuerische Missstände sowie menschenunwürdige Zustände bzw. ebensolche medizinische Behandlungsweisen durch ÄrztInnen…

  • Evaluation des Modellprojekts "Unterstützung zur Selbstbestimmung"

    Unter dem Titel "Unterstützung zur Selbstbestimmung" führt das BMJ seit März 2014 ein Modellprojekt mit einer angestrebten Laufzeit von ca. 2 Jahren durch, das die Schaffung und Förderung von Alternativen zur Sachwalterschaft zum Ziel hat. Im Zentrum…

  • JA_SICHER

    Mobile Jugendarbeit stellt ein aufsuchendes, lebensweltorientiertes soziales Unterstützungs-, Beratungs- und Hilfsangebot unter Einbezug der kommunalen Ebene dar. Sie wendet sich primär an eine sozial besonders vulnerable Zielgruppe, nämlich an Jugendliche…

  • COREPOL

    The proposed research will use a comparative design to establish whether better police-minority relations can be achieved through means of a Restorative Justice (RJ) approach. It will determine the extent to which RJ is presently used and how it can be…



Publications