Dr. Walter Hammerschick

Executive Director


Museumstrasse 5/12
AT-1070 Vienna

phone: +43.1.526 1516 21
Email: walter.hammerschick@irks.at


* 1962. Study of Law, University of Salzburg. Research assistant and Study of Criminology, Bowling Green State University, Ohio. Since 1991 Researcher, IRKS. 1991 to 1993 Member of the executive board, Verein für Bewährungshilfe und Soziale Arbeit. Co-author and coordinator of various projects in the field of Sociology of Law and Criminology. Since 2008 Executive Director, IRKS.


Research Emphasis

Diversion, Victim-Offender-Mediation, Penal System, Social and Professional (Re-)Integration of Excons and Offenders, Legal Guardianship


Projects

  • ELFUM

    During the last twelve years in the Austrian prison system a sometimes considerable prison overcrowding was to be observed. Above all this affects the inmates, but also prison staff. Considering these conditions, aggravated by a lack of resources it appears…

  • Towards Pre-Trial Detention as Ultima Ratio

    In many European countries, a high numbers of persons are held in pre-trial detention. Pre-trial detention primarily serves procedural purposes: to prevent a suspect from absconding or from tampering with evidence. The justice system needs him or her…

  • Menschen mit Behinderung in der Wr. Psychiatrie von der Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre

    Den Ausgangspunkt für die Erforschung der beiden stationären Einrichtungen bilden die aktuellen Vorwürfe in Bezug auf pflegerisch-betreuerische Missstände sowie menschenunwürdige Zustände bzw. ebensolche medizinische Behandlungsweisen durch ÄrztInnen…

  • Evaluation des Modellprojekts "Unterstützung zur Selbstbestimmung"

    Unter dem Titel "Unterstützung zur Selbstbestimmung" führt das BMJ seit März 2014 ein Modellprojekt mit einer angestrebten Laufzeit von ca. 2 Jahren durch, das die Schaffung und Förderung von Alternativen zur Sachwalterschaft zum Ziel hat. Im Zentrum…

  • Frauen in der Justizwache

    Seit dem Inkrafttreten des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes für den öffentlichen Dienst im Jahr 1993 besteht das deklarierte Ziel, den Frauenanteil in der Justizwache (JW) zu heben, sowie weibliche und männliche JW-Bedienstete in der Berufsausübung und…



Publications

  • Jahresberichte und Forschungspläne

  • PEUS - Wissenschaftliche Evaluation der Umsetzung der Strafprozessordnung. IRKS Forschungsbericht. Wien: noch nicht freigegeben, 2010.

  • Zum Strafprozessreformgesetz - Die Sicht von Justizakteuren am Vorabend des strafprozessualen Ermittlungsverfahrens. Journal für Strafrecht, 2009/1, 9-16.

  • "Telelernen für HaftinsassInnen" - Schritte auf neuen Wegen in Österreich. Bewährungshilfe - Soziales, Strafrecht, Kriminalpolitik, 2003/4, 338-347.

  • Von der Arbeitsmarktposition Strafgefangener und Haftentlassener zum Strafvollzug als Veranstaltung zur Förderung der beruflichen Rehabilitation Strafgefangener, in: Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalien (Hg.), Tagungsband der 6. Großen Juristenwoche - Behandlung im Justizvollzug/Anforderung und Herausforderung, Düsseldorf, 2001.