Institut

Wir forschen für gesellschaftliche Sicherheit und soziale Teilhabe

Das IRKS zählt zu den führenden Instituten in der europäischen Sicherheitsforschung. Die außeruniversitäre Forschungseinrichtung wurde 1973 gegründet und erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen für eine evidenzbasierte Praxis in Politik und Gesellschaft. Unsere Studien greifen aktuelle soziale und rechtliche Herausforderungen auf, unsere Forschungsergebnisse zeichnen sich durch eine hohe Lösungs- und Anwendungsorientierung aus.

Wir forschen in interdisziplinär zusammengesetzten Teams zu Sicherheit, Kriminalität, Gewalt und Extremismus, rechtlichen Normen, sozialer Kontrolle und Sozialer Arbeit. Unsere Studien begleiten die Implementierung von Maßnahmen und Gesetzen und erfassen die Wirkungen sozialer und rechtlicher Interventionen mit einem vielfältigen und elaborierten Methodenspektrum. Mit unseren wissenschaftlichen Erkenntnissen verfolgen wir das zentrale Anliegen, zu gesellschaftlicher Sicherheit und sozialer Teilhabe möglichst vieler Anspruchsgruppen beizutragen.