The Long Shadows of the NS-Period: Children with Disabilities at the “Steinhof” between 1945 and 1983.

Während über Pavillon 15 in der NS-Zeit als Teil der Tötungsanstalt „Am Spiegelgrund“ bereits länger zeithistorische Forschungsergebnisse vorliegen, drohte seine Geschichte in der Nachkriegszeit beinahe in Vergessenheit zu geraten. Die Ergebnisse einer vom IRKS im Jahr 2017 vorgelegten Studie zum sogenannten Kinderpavillon verweisen in mehrfacher Hinsicht auf Kontinuitäten zur NS-Zeit. Im Beitrag werden diese Kontinuitäten herausgearbeitet sowie das auf Pavillon 15 über Jahrzehnte bestehende System umfassender Vernachlässigung und Verwahrlosung nachgezeichnet.

Die Publikation steht hier zum Download zur Verfügung.


Autoren

Hemma Mayrhofer

Wissenschaftliche Geschäftsführung/ Leitungsteam