No. 19 Bestandserhebung zu e-youth work in der Offenen Jugendarbeit in Österreich

Das KIRAS-Forschungsprojekt E-YOUTH.works befasst sich mit einem aktuellen Entwicklungsbedarf in der Offenen Jugendarbeit: JugendarbeiterInnen müssen ihre Kompetenzen und Arbeitsweisen laufend einer digitalisierten Welt anpassen, um nicht den Anschluss an wichtige Lebensräume ihrer jugendlichen Zielgruppen zu verlieren. In einer ersten Forschungsphase waren Fachkräfte der Offenen Jugendarbeit (n=211) in einer österreichweiten Online-Erhebung zum Thema befragt worden. Diese Zwischenergebnisse wurden nun als IRKS-Working Paper Nr. 19 veröffentlicht und sind hier als PDF abrufbar.


Autoren

Hemma Mayrhofer

Wissenschaftliche Geschäftsführung/ Leitungsteam

Florian Neuburg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter



Downloads